Im Juli geht’s los!

Bild

 

Anfangs April habe ich Tonatiuh vom früheren Besitzer übernommen.

DSC01308

Sie war ausgewassert für die Inspektion des Unterwasserschiffs und für eine Reparatur am Bug.

 

 

 

 

DSC01346Nach der Einwasserung war ich zweimal in Corre für kleinere Reparaturarbeiten und für die Entrostung der Bilge. Links ein Blick in den Ankerkasten:

.

 

 

Mit Rosa zusammen haben wir in den Osterferien unsere Jungferfahrt nach Sey-sur-Saône und zurück unternommen. Und über Pfingsten hatten wir bereits unseren ersten Gast, Heidi, an Bord.

Und übernächste Woche geht’s richtig los. Die ersten Wochen mit Rosa und im August dann alleine oder mit Gästen.

Anfang Juli haben sich bereits Sarah, Simon und Diego angemeldet, aber ab Mitte Juli sind Rolf und Annemarie für ein paar Tage bei uns.

Bei der Planung schwanke ich noch zwischen zwei Rundturns:

a)  nördlich nach Nancy, westlich nach Vitry-le-Francois, südlich nach Dôle und nördlich zurück nach Corre.

b) südlich nach Dôle, nordöstlich nach Mulhouse, den Rhein runter nach Strassburg und um die Vogesen herum zurück nach Corre.

Falls Ihr auch Lust habt, das geruhsame Leben auf dem Wasser zu geniessen, meldet Euch und wir besprechen das Drum und Dran. Wo einsteigen? So genau lässt sich das schlecht zum Voraus sagen. Aber eine Woche vorher können wir recht genau eine verkehrsgünstige Stelle zum Einsteigen vereinbaren.

Kontakt: per E-Mail: trak.aeschi@bluewin.ch     per SMS +41 79 719  88 90
Denkt daran, dass die Kanäle nur lückenhaft abgedeckt sind mit WLAN und Handy-Empfang. Es kann deshalb eine Weile dauern, bis ich auf Eure Nachrichten reagiere.