Markt in Moissac

Am Sonntagmorgen ist Markt in Moissac. Das Städtchen ist belebt, wie sonst selten. Ab neun Uhr sind nur noch Parkplätze in den Aussenquartieren zu finden. Der Marktbummel und ein Café oder Apéro in den Strassencafés gehört zu den Sonntagsvergnügen nicht nur der wenigen Touristen sondern auch der Einheimischen. Weiterlesen

Viel Sonne , aber auch Wind und Hagelwetter

Im Süden Frankreich gibt’s einige mittelalterliche Städte, die als Ensemble erhalten geblieben sind. Einige davon lagen an meiner Route: Avignon, Aigues Mortes, Carcassonne. Besonders beeindruckend waren Aigues Mortes, wegen des freien Feldes vor der Stadtmauer

Aigues-Mortes von Süden

Aigues-Mortes von Süden

und Carcassonne auf einem sonst unbebauten Hügel als Festung konzipiert. Die tatsächlichen oder imaginierten Feinde, die solche Abwehrmassnahmen nötig machten, müssen mächtig gewesen sein. Weiterlesen