Genozid-Prozess wird weitergeführt

25.08.2015 pk. Das Verfahren gegen José Efraín Ríos Montt und José Mauricio Rodríguez Sánchez, Ex-Präsident und Ex-Geheimdienstchef wird weitergeführt. Rios Montt muss sich dem Prozess stellen. Wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustands kann er sich durch einen Tutor und seine Anwälte vertreten lassen. Weiterlesen

Einführungswoche

Die Zentrale von Acoguate in Guatemala Ciudad ist eine Kombination von Büros und einer Wohngemeinschaft. Hier leben und arbeiten die Freiwilligen, wenn sie nicht gerade auf Reisen sind. Und hier arbeiten ebenfalls die KoordinatorInnen, die eine längerdauernde Anstellung haben. Sie haben sich deshalb in Wohnungen in der Stadt eingerichtet. Die Zusammensetzung ist international, zurzeit sind Schweden, Italien, Frankreich, die USA, Deutschland, Liechtenstein und die Schweiz vertreten. Die meisten sind zwischen 20 und 40, ab und zu hat es auch über 60ig Jährige. Jetzt gerade sind wir zu zweit in dieser Altersgruppe. Weiterlesen

Angekommen in Guatemala

Viele von Euch wissen bereits, dass ich die Tonatiuh im Januar verkauft habe. Grund dafür war vor allem das Projekt, von dem Ich Euch berichten möchte: Seit einer Woche bin ich in Guatemala und bereite mich vor, als Begleiter von MenschenrechtsaktivistInnen zu arbeiten. Zum Projekt gehört auch, dass die BegleiterInnen während dieser Zeit zuhause über ihre Arbeit und die Menschenrechtslage in Guatemala berichten. Das ist der Sinn dieses Blog. Meinen ersten Beitrag könnt Ihr lesen, wenn Ihr auf “Weiterlesen” unten klickt. Weiterlesen