Casa de la Memoria

“Das Ziel unseres Museums ist der Jugend den Teil unserer Geschichte zu zeigen, der nicht in unseren Geschichtsbüchern steht.” Die Besucher lernen die Geschichte Guatemalas kennen, von der Maya-Zivilisation über die Ankunft der Spanier, die Diktaturen und Revolutionen bis zum bewaffneten internen Konflikt, der 1960 bis 1996 mehr als 200’000 Opfer forderte.

Unter dem Slogan “Niemals vergessen!” hatte CALDH die Idee, einen Ort zu schaffen, der zum Nachdenken über die Gräuel der Vergangenheit anregt, damit sie sich nicht wiederholt.

http://www.plazapublica.com.gt/content/casa-de-la-memoria

Casa De La Memoria

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar